Überspringen zu Hauptinhalt

Sehr geehrte Damen, liebe Frauen,

Ich freue mich sehr auf unser nächstes Treffen!

Dienstag, den 04. Mai um 19 Uhr – Onlinetreffen

Unsere Referentin ist Engeline Franken

Wir werden uns wieder online treffen und nutzen das Video-Konferenzprogramm Zoom. Alle, ob Mitglied oder nicht, können teilnehmen!! Hier der Link zum Einwählen:
Kenncode: WBL
https://us02web.zoom.us/j/86896682769?pwd=MTdZbFdDTVE1TGxJc1RGa3dmZVk5QT09
Die Nutzung von Zoom ist kostenlos, das Programm muß am PC oder IPad nicht heruntergeladen werden. 1. einfach auf den Link klicken 2. Button “Meeting eröffnen” oder Button “mit Ihrem Browser anmelden” anklicken 3. Kenncode: WBL eingeben. Bei Nutzung des Handys muß die App heruntergeladen werden.


Seit 1983 ist Engeline Franken Geschäftsführerin der KREFAL HANDELS GMBH mit Schwerpunkt  Handel von Aluminium.

“Mein Team bestand immer aus Frauen, denen ich Verantwortung übertragen habe und sie motiviert habe sich in der damaligen Zeit in einer Männerwelt zu behaupten.

Mein Credo über all die Jahre:  ‘Trau, schau wem und denke positiv!’

Der Kontakt zu den Menschen ist mir am wichtigsten, ob beruflich oder privat.

Aufgrund meiner beruflichen Tätigkeiten in China, Spanien oder im Mittleren Osten, wo ich auch gewohnt habe, lernte ich die diversen Mentalitäten kennen und lieben. Diese Erfahrung hat mein Leben geprägt. Die entstandenen Netzwerke sind absolut wertvoll und beständig.

Mein Tätigkeitsbereich ist schon lange nicht mehr nur Aluminium, sondern erstreckt sich über Projektmanagement in Saudi Arabien, Produktentwicklung in China, Startups in USA und Europa, Wasserstoff Technologie, Medizin und Innovation.”


Dienstag, den 01. Juni um 19 Uhr – unsere Referentin ist Katja Westphal

Netzwerkerin


Dienstag, den 06. Juli um 18.30 Uhr
Weindegustation – Weingut Schier
Weine von der Mosel

Die Weinprobe dauert etwa 1,5 Stunden und beinhaltet acht Weine – von der Traditionsrebsorte Riesling über spannende Piwi-Weine des Weinguts Schier bis hin zu einem edelsüßen Dessertwein.
Wir degustieren natürlich auch Nissis Wein, gekeltert vom Weingut Schier.

“Wir sind das Weingut Schier. Rund ums Jahr fordert unser familiärer Weinbau echte Handarbeit im steilen Moseltal. Das romantische Moseltal mit seinen steilen Weinbergen, traumhaften Flussschleifen, und steinigen Schieferböden prägt unser schönes Zuhause. Für uns ist klar: Mit dem Anbau nachhaltiger Weine möchten wir zum Erhalt dieser einzigartigen Kulturlandschaft beitragen.

Viola im Cabernet blanc: “Auch in einer von Tradition geprägten Weinkultur ist es bedeutsam zukunftsorientiert zu handeln. Daher kultivieren wir seit Jahren nachhaltige Piwi-Rebsorten. Dank ihrer robusten Art sind sie besonders ressourcenschonend und folglich umwelt- und klimafreundlicher. Als Kreuzungen mit widerstandsfähigen Wildreben verfügen sie über natürlich starke Abwehrkräfte und müssen weniger behandelt werden – das lässt uns Nachhaltigkeit schon am Ursprung anpacken. Unsere Weine sind vegan.”


Dienstag, den 03. August um 19 Uhr – unsere Referentin ist Anja Mahlstedt

Anja Mahlstedt, Inhaberin der Unternehmensberatung “mahlstedt training coaching consulting”

“Als Führungskräftetrainerin und Coach liegt mir insbesondere die Begleitung von Frauen besonders am Herzen!
Nach fast 15 Jahre in unterschiedlichen HR-Funktionen in einem int. Konzern, habe ich mich mit meinem Beratungsunternehmen selbständig gemacht. Und das ist jetzt auch schon fast 15 Jahre her:). In meiner Konzernzeit durfte ich viele tolle Frauen an Bord holen, die dann häufiger keine vergleichbare Karriereentwicklung wie die Herren genommen haben. Die Fragen “Wie kommt Frau in die Pole Position?” und “Wie schaffen es Unternehmen, die entsprechenden Rahmenbedingung für mehr Diversity zu initiieren?” lassen mich seitdem nicht mehr los.
Entstanden sind daraus zwei Bücher “Wie Frauen erfolgreich in Führung gehen” und “Ihr Weg zur Marke Ich”, die beide im Springer-Gabler Verlag erschienen sind.
Mit viel Herzblut unterstütze ich Frauen (und auch Männer) dabei, gestärkt in Führung zu gehen. Als Coach, Speakerin und Trainerin.

Meine Mission ist, dass sowohl für meine heute 17-jährige Tochter und auch für meinen 22-jährigen Sohn, das Thema “Vereinbarkeit von Familie und Beruf” und “Frauen in Führungspositionen” keine Nachrichtenmeldung mehr wert sind, weil sie in einer Welt leben, in der diese Themen selbstverständlich sind.
Ich freue mich auf ein regen Netzwerkaustausch mit Euch, denn dies ist nicht nur der Karriereerfolgsfaktor Nummer 1, sondern auch sehr wohltuend und stärkend!”


An den Anfang scrollen